21. September 2013

Maybelline „BabyLips“


Manchmal ist es ein Fluch mit diesen Hype-Produkten. Man hofft ja immer: So viele Stimmen können nicht irren! So auch bei diesem USA-Kult-Produkt.

Und obwohl es bereits Anzeichen für dich Nicht-Einhaltung aller Hype-Versprechen gab und ich mir fest vorgenommen hatte standhaft zu bleiben, habe ich es doch nicht geschafft. Der Drang war zu groß (mein Blogname kommt nicht von ungefähr ;-)). Ich stand vor dem Aufsteller, alle Varianten waren noch verfügbar und die Verpackung ist ja auch wirklich zu goldig. Also habe ich die Cherry-Variante mitgenommen.

„Ach komm, so einer kleiner Lipbalm tut doch nicht weh, nimm ihn einfach mit!“




Für diesen Lipbalm braucht man meiner Meinung nach keine lange Testzeit. Nach 2 Tagen kann ich euch schon sagen: Spart euch das Kleingeld!

  • Verpackung: Sehr goldig, spricht mich auf jeden Fall an!
  • Geruch: Ziemlich süß, künstlich, gar nicht meins!
  • Farbabgabe: Ich habe die Cherry-Variante mitgenommen, weil ich dachte, wenn es nicht pflegt, habe ich wenigstens Farbe. Naja, kann man getrost vernachlässigen. Für den Swatch bin ich ca. 10 Mal über die Hand gefahren.
  • Pflegewirkung: Meiner Meinung nach nicht vorhanden. Da habe ich Lippenstifte, die mehr pflegen. Im Gegenteil, ich finde, man hat schon kurz nach dem Auftrag ein „körniges“ Gefühl auf den Lippen. Also definitiv keine gepflegte glatte Oberfläche.

FAZIT
Ich ärger mich ein wenig, dass ich meinem Kauf-und Probierzwang nachgegeben habe. Ich weiß gar nicht, was ich mit dem Ding machen soll. Benutzen werde ich es höchstwahrscheinlich kaum. Ich würde sagen, das war ein 1A-Fehlkauf!!!

Jetzt stellt sich mir nur die Frage: Sind die deutschen Babylips unterschiedlich zu den amerikanischen??? Hat jemand von euch Beide? Woher kommt der Hype, bei so einem maximal durchschnittlichen Produkt?


TIPP
Wer sein Geld für ein amerikanisches Lippen-Kult-Produkt ausgeben will, sollte zu den eos-Lipbalms greifen. Ich habe schon lange 2 Stück daheim und die mag ich wesentlich lieber, vor allem den rosanen.


Kommentare:

  1. Oh Gott, ich stimme dir so zu. Warum der Hype??? Ich hab den gelben und find ihn okay, für den Winter als Kältebarriere, da er schön aufliegt vielleicht. Aber Pflege? Nicht wirklich...

    AntwortenLöschen
  2. Kannst mal auf meinem Blog komme, ich sehe das genauso wie du! LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mit meinen 'BabyLips' vollkommen zufrieden und finde, dass sie den Hype wirklich wert sind :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch super. Vielleciht funktioniert das Produkt einfach nicht bei jedem, aber der Hype muss ja irgendwo herkommen. Vielleicht habe ich auch einfach nur Pech mit meiner "Farbe".

      Löschen