19. Oktober 2012

Escentric Molecules - Was bisher geschah?


Ja, ich weiß, ihr seht nichts Spannendes. Aber wenn die Technik so weit wäre, könntet ihr ES riechen.

Kennt ihr das Konzept von Escentric Molecules?
Ich finde das Konzept total spannend, wollte es aber vorher testen, da die Parfums recht teuer sind.

Es gibt insgesamt 6 Düfte:
- Molecule 01 - 03
- Escentric 01 - 03

Die Molecule-Düfte bestehen alle nur aus 3 Inhaltsstoffen: Alkohol, Wasser und ein Duftstoff.
Sie sollen so ein bisschen mit den körpereigenen Hormonen arbeiten und den eigenen Körpergeruch betonen. Man soll es angeblich kaum an sich selbst riechen, aber andere Menschen springen wohl total darauf an. Im besten Falle kombiniert man dann den Molecule-Duft mit dem entsprechenden Escentric-Duft, um das Geruchserlebnis zu verstärken.
Die Escentric-Düfte riechen ähnlich wie die entsprechenden Molecul-Düfte, nur sind wohl schon wieder etwas klassischere Parfums, da sie mehrere Duftkomponenten enthalten und stärker riechen (wenn ich das richtig verstanden haben). Generell kann man die Molecul-Düfte wohl aber über alles andere sprühen oder eben allein tragen. Der Duft "Molecule 01" ist wohl der Basisduft und wird auch am meisten verkauft, wie mir die Breuninger-Mitarbeiterin mitteilte.

So, das war mein theoretisches Wissen, bevor ich in meinen Breuninger spaziert bin.
Ordentlich eingedieselt hat mich die nette Dame. Und an einem Arm noch einen Spritzer von "Escentric 01" dazu. Am Anfang habe ich selbst gar nichts gerochen, mein Freund fand es "interessant". Dann sind wir Heim gelaufen, mir wurde warm und plötzlich habe es es auch gerochen. Und es hat gestunken...wie BBQ-Soße.
Ich habe vorher gelesen, dass es recht holzig sein soll, aber ich möchte doch nicht riechen, wie nach 3 Stunden Lagerfeuer. Ich kam mir vor wie ein geräucherter Schinken. Komischerweise hat mein Freund es nicht so stark wahrgenommen.

Ich war allerdings total enttäuscht. Ist mein Eigengeruch denn so übel??? :-(

Ich konnte das nicht akzeptieren und bin gestern wieder in den Breuninger gestapft, um der Mitarbeiterin mein entwürdigendes Dufterlebnis zu schildern.
Sie meinte, dass es auch tagesabhängig sein kann. Eine Kollegin wollte sich wohl mal nach der Pause in einer Frittenbude mit "Molecule 01" erfrischen und hat danach anscheinend ganz fürchterlich gerochen.
Das hat mich etwas getröstet und ich habe alles auf die Mittagskantine geschoben. Trotzdem wollte ich lieber die anderen beiden Düfte testen: 02 und 03. Leider hatten sie davon keine Tester der Molecule-Reihe, so dass ich mir lediglich die Escentric-Düfte auf die Arme habe sprühen lassen

Das hat gleich viiiiieeel besser gerochen (ich war gestern allerdings auch nicht in der Kantine ;-)).
Kurz danach habe ich noch Freunde in einem Café getroffen und gleich bei der Begrüßung, bekam ich 2 Komplimente, dass ich so gut riechen würde.
Und das fand ich auch, den ganzen Abend wollte ich an mir schnuppern. Beide Düfte sind toll, aber ich glaube 03 mag ich noch etwas lieber. Es erinnert mich ein bisschen an "Scarlet" von Cacharel, glaube ich (muss ich daheim noch mal vergleichen), aber riecht doch individueller.

Naja, mittlerweile ist der nächste Tag und mein Arm riecht immer noch - trotz morgendlicher Dusche!!!
Zusätzlich habe ich heute das gleiche Strickjäckchen drüber und das riecht so gut...der Wahnsinn (obwohl es gar nicht direkt besprüht wurde).

Was mache ich jetzt nur???
Gar nichts kaufen? Nur Escentric 03 ? Nur Molecule 03 kaufen? Oder doch beide????

Ich schnupper jetzt noch ein bisschen an mir, vielleicht hilft mir das ja bei der Entscheidung. ;-)

Kommentare:

  1. Also mein Freund fänd es wahrscheinlich toll, wenn ich nach BBQ riechen würde! Auf jeden Fall sehr interessanter Post! LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass dir der Bericht gefallen hat.

    Ich konnte dieses WE übrigens widerstehen mir den Escentric Molecules-Duft zu kaufen. Aber nur, weil ich herausgefunden habe, dass die Marke in England viel günstiger ist und ich im Dezember eh nach London fliege.

    Nur noch ein bisschen gedulden und dann wird der Langzeittest gemacht ;-)

    AntwortenLöschen