2. Oktober 2012

Monatsfavoriten #1 - Septemeber 2012


Hier sind ein paar der Dinge, an denen ich mich im letzten Monat besonders erfreut habe:

Clarins Colour Accents Face & Blush Powder
Wunderschöne Palette, toll anzusehen, riecht göttlich und sieht auf den Wangen sehr sommerlich ist. Eigentlich ist es zu hell, um als echter Bronzer durchzugehen (sogar bei meiner hellen Haut) und zu wenig Pink, um als Rouge bezeichnet zu werden. Und trotzdem mag ich es sehr gern. Es gibt den Wangen einfach eine tolle natürliche Farbe. Vor allem sieht das Gesicht absolut weichgezeichnet aus damit. Einfach bodenständig schön!

Marc Jacobs "Daisy - Eau so fresh"
Es ist erst das 2. Parfum in meinem Leben, das ich nachgekauft habe. Angefangen hat die Liebe mit einem kleinen Fläschchen und das ist nun meine 2. große Flasche. Ich kann keine Düfte beschreiben, aber es ist einfach toll. Mein absolutes Lieblingsparfum. Leicht, blumig frisch...unbedingt selbst schnuppern.

Yves Rocher Körperöl "Lavendel"
Beschrieben habe ich es euch bereits ausführlich hier.
Nun ist es schon halb leer und ich finde es immer noch seeeehr toll. Eine wunderbare Zubettgeh-Tradition.

Yves Rocher "hydra végétal" - Feuchtigkeits-Booster Konzentrat
Tolle Pflegreihe von Yves Rocher. Sehr ansprechende Verpackung und der Duft ist der Wahnsinn, erfrischt mich jeden Morgen wieder. Den Booster benutze ich morgens als normale Feuctigkeitspflege. Super leicht für den Sommer und für mich im Moment absolut ausreichend.

Essence Rouge aus der "Go Snow" Edition
Altes Ding, aber immer wieder gern benutzt. Tolle Farbe, sehr schöne Konsistenz von Creme nach Puder. Eignet sich gut allein, verblasst dann aber schnell. Noch besser also als Basis für ein Puderrouge in ähnlicher Farbe. 

Estéé Lauder "Advanced Night Repair Synchronized Recovery Complex Serum"
Dieses Serum ist seit ca. 2 Monaten ein wichtiger Teil meiner neuen Pflege am Abend. Die Haut fühlt sich fast schon seidig an, nach dem Auftrag, ein wunderbares Gefühl und auch ein kleiner Luxus, vor allem wenn man den Preis des Full-Size-Produktes betrachtet. Ich spare schon mal. ;-)

Bioderma MakeUp-Entferner
Es ist das Wunderwasser der Bloggerszene. Ich habe es mir im Sommer aus Paris mitgebracht, endlich, nur um kurz darauf zu erfahren, dass meine Apotheke es auch führt, deutlich teurer allerdings. Was soll ich sagen. Super! Es ist alles Lob wert. Brennt nicht, ölt nicht, aber entfernt alles gewissenhaft

MAC "Mineralize Skinfinish Natural" in "Medium"
Wunderbares Puder für die guten Tage. Bei 30 Grad würde ich etwas mehr mattierendes vorziehen, aber ansonsten bin ich damit sehr zufrieden. Es wirkt einfach sehr natürlich. Die Deckkraft ist auch gut, um es allein zu tragen. Concealer, Puder, Rouge...fertig.

Gliss Kur "Öl-Elixier"
Es ist mein erstes Haaröl und ich mag es. Es macht auf jeden Fall einen Unetrschied. Außerdem mag ich Leave In-Conditioner nicht sonderlich, abe rdas Öl fühlt sich gut an. Wenn es leer ist (bald) möchte ich aber mal das Moroccanoil Light probieren, da ich sehr feines Haar habe.

L'Oréal Rouge Caresse "Rebel Red"
Mag ich sehr gern und ist immer in meiner Handtasche dabei. Er pflegt und färbt, was will man mehr! ;-) Endlich mal ein Rot, dass man auch ohne Spiegel einfach auftragen kann. Wahrscheinlich benutze ich ihn deswegen so oft.

Clarins Eclat Minute Gloss in "02"
Ein Bloss, Balm und Gloss. Riecht spitze, pflegt sehr schön, klebt nicht, ist absolut einfach aufzutragen und ist deswegen auch immer in der Handtasche dabei und oft auf den Lippen. Und das obwohl ich normalerweise keine Glosse mag. Wer ein mega Farbspektakel auf den Lippen erwartet ist hier allerdings fehl am Platz.

Kommentare:

  1. 5 der gezeigten Sachen gehören auch zu meinen Lieblingen, allen voran Bioderma! Ich will nichts anderes mehr benutzen. Schönen Tag, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sind sehr tolle Dinge dabei. Einiges muss ich auch dringend noch ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. @ Jule: Das ist das gefährliche an Blogs ;-)

    AntwortenLöschen
  4. @ Mescalera und Andrea: Ja, ich wüsste auch nicht, warum ich noch etwas anderes benutzen sollte.

    AntwortenLöschen