2. August 2013

!!! UPDATE !!! - Wochenendgeplänkel #8: Live-Test Balea "Enzym Peeling-Maske"


Update 01.08.2013

Dieser Live-Test ist einer der beliebtesten Posts auf meinem Blog.
Die Bilder sind fast schon schockierend und auch ich war damals leicht verängstigt beim Anblick meines Gesichts.

Nach diesem Test habe ich die Enzym-Maske verständlicherweise erst mal in die hinterste Ecke meines Badschranks verbannt. Ich wollte sie eigentlich gar nicht mehr benutzen. Vor ca. 2 Monaten habe ich sie dann doch mal wieder rausgeholt. Ich dachte: Ein Test noch, wenn das wieder schief geht, kommt sie weg.
Seitdem geht es!

Ich möchte noch mal hervorheben, dass ich normalerweise keine superempfindliche Haut habe. Eine solche Reaktion hatte ich noch nie auf eine Creme oder Maske oder Gesichtsbehandlung. Bei dieser Aussage bleibe ich.

Ich halte mich nicht mehr an die Anweisungen auf der Verpackung und entferne die Maske spätestens nach 5 Minuten wieder. So ist mein Gesicht nur minimal gerötet, der Peeling-Effekt dafür auch nicht ganz so spürbar. Aber auf diesem Weg kann ich sie zumindest weiter benutzen und verbrauchen – was nicht besonders lang braucht, glaube ich. Denn besonders ergiebig scheint mir die Maske nicht. Volle Produkte wegzuschmeißen, liegt mir nicht. Jemand anderem kann ich sie aber auch nicht mit gutem Gewissen geben.

Nachkaufen werde ich sie aber definitiv nicht!

----------------------------------------- 
-----------------------------------------

Ich liebe alles, was peelt und reinigt. Als ich von der neuen Balea-Maske gehört habe, war also klar, die musst du haben. Am Freitag habe ich sie dann auch ergattert und lasse euch nun an meinem Live-Test und meinen ersten Eindrücken teilhaben.

Auftrag:
Aufgetragen habe ich die Maske wie immer mit einem Pinsel. Die Maske ist ziemlich flüssig, gar nicht maskenlike und lässt sich somit relativ schwer gleichmäßig verteilen.
Erst einmal hat man nicht das Gefühl, dass viel passiert. Da habe ich Masken, die mehr bitzeln.
Wie ihr sehen könnt, wird die Haut aber relativ schnell rot und auch ein bisschen warm. Laut Anleitung soll man die Maske nach 5-10 Minuten wieder abwaschen

...Oh je, eigentlich wollte ich nachher noch weg... :-(

Nach ca. 8 Minuten:
Ich habe Angst, um mein Gesicht und wasche im Bad schnell alles ab. Vom Gefühl her war es immer noch nicht besonders, aber die Rötung wurde immer schlimmer.
Die Haut fühlt sich glatt an, ja, aber die Rötung macht mir Angst. Sowas hatte ich noch nie, neige ich doch eigentlich nicht zu arg sensibler Haut.
Schnell mit meinem Caudalie SOS-Serum eincremen...

Nach weiteren 10 Minuten:
Die Rötung wird fast noch ein bisschen stärker, auch das leicht warme Gefühl hält immer noch an.
Oh man, sowas hatte ich wirklich noch nie!!! Es sieht nicht gesund aus, was immer da passiert. Ist mir das glatte Haut wert?
Ich gehe jetzt noch mal eincremen.





Nach ca. weiteren 45 Minuten:
Ich habe eine dicke Schicht der Origins "Drink Up Overnight Mask", der Lebensretter in allen Lebenslagen" auf mein Gesicht gegeben. 45 Minuten warten.
Mein Gesicht hat Gott sei Dank doch wieder eine gesunde Farbe angenommen. Ich hatte schon nicht mehr damit gerechnet, kam mir ein bisschen wie ein Versuchskaninchen vor...selbst Schuld.



FAZIT:
Die Haut fühlt sich jetzt wieder gut an sieht sehr schön aus. Also alles gar nicht so schlimm, wie anfangs befürchtet. Trotzdem sollten sensible Häutchen hier aufpassen. Die Creme wirkt ja eigentlich total harmlos, leicht und flüssig und kein bitzeln oder brennen. Aber ihr habt ja selbst gesehen, was passiert.
Ich werde sie aufheben und ab und zu mal am Wochenende benutzen, da das Ergebnis schön ist. Man muss eben einplanen, dass man eine Stunde lang nicht vor die Tür gehen kann. Bei sensiblen Hauttypen kann ich mir auch gut vorstellen, dass das och länger dauert.

Ich hoffe, mein kleiner Test hat euch gefallen.
Findet ihr sowas hilfreich?




Kommentare:

  1. Oh wow, die Rötung sieht ja übel aus! Kann es nicht sein, dass das schöne Hautgefühl danach eher von der Origins Maske kommt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann natürlich auch sein. Ich werde es irgendwann noch mal versuchen und "normal" abklingen lassen.
      Dann werden wir ja sehen.

      Löschen
  2. So eine Hautreaktion hatte ich mal, als ich eine Maske während einer Badewannensession hab einwirken lassen. Seitdem habe ich Angst vor solchen Hautreaktionen und bin sehr vorsichtig. Hifreicher Post, für mich ist dieses Produkt also nichts. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja froh, dass ich dir das ersparen konnte.
      Wie gesagt, so empfindlich ist meine Haut ja eigentlich nicht.

      Löschen
  3. Ach du liebe Zeit, das sieht aber wirklich arg aus! Ein bisschen wie Sonnenbrand, oder frisch tattoowierte, gereizte Haut.
    Gott sei dank hat sich das schnell wieder gelegt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Sonnenbrand trifft es ziemlich gut, auch vom Gefühl her!

      Löschen
  4. Oh Gott, so sah ich den Tag nach einer Antipickelmaske aus. Hab die schon oft verwendet, aber Samstag war meine Haut wohl eine Zicke. Hoffe, dass mir das nie wieder passiert und werde mir diese Maske vorsichtshalber nciht kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man zu solchen Hautreaktionen neigt, sollte man hier vorsichtig sein.
      Ich hatte das halt echt noch nie.

      Löschen
  5. Hallo ihr Lieben! Also ich hatte zum Glück keinerlei Probleme mit dieser Maske: kein Brennen, Jucken und keine Rötungen. Bereits nach wenigen Anwendung empfand ich mein Hautbild als frischer und klarer. Werde sie definitiv nachkaufen! :)
    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  6. Wow sieht das heftig aus, hätte nicht gedacht, dass die rötungen sich wieder so schnell zurück bilden. Glück gehabt!

    AntwortenLöschen
  7. Es sind halt Enzyme. Bei enzymatischen Reaktionen wird es nun mal warm..
    Aber dieses Problem haben doch viele.
    Meine Haut wird leicht rot, aber das ist auch schnell weg. Und was ich bisher in Blogs gelesen habe, ist die rötung bei ALLEN nach spätestens einer Stunde weg.

    AntwortenLöschen
  8. Nichts für ungut, aber wenn es dir schon nach kurzer Zeit unheimlich ist und sich Rötungen zeigen, warum hast du dann 8min gewartet, bis du sie abgewaschen hast? Egal was auf der Packung steht, wenn ich merke meine Haut reagiert auf irgendetwas unnormal, wasche ich es sofort ab und warte nich noch.
    Sry is nich böse gemeint, aber ich kann es halt nicht verstehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie rot es wirklich ist, sieht man auch erst richtig, wenn die Creme wieder runter ist.

      Löschen
  9. ich hab heldenhaft 2/3 des produkts verbraucht ... aber auch nur weil ich nicht gerne wegschmeiße (ja ich weiß, sind bloß einpaar euro - es geht ums prinzip :D )
    jedenfalls habe ich auch immer ein tomatengesicht UND am tag drauf kommen die pickel die sich ca vom hinterkopf bis nach vor durchgekämpft haben - schrecklich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, bei mir steht sie auch noch rum, ich sollte das zeug auch einfach weghauen!

      Löschen