6. August 2013

Monatsfavoriten #6: Juli 2013

Schon länger, gab es hier keine Monatsfavoriten mehr. Warum kann ich euch gar nicht sagen. Wahrscheinlich war ich zu beschäftigt damit, eure ganzen Favoritenposts zu lesen. ;-)

Nein, im Ernst. Ich mag diese Art von Posts sehr gern und möchte sie hier nun auch gern wieder regelmäßiger zeigen.
Da ich, wie bereits angekündigt, keine Spiegelreflexkamera mehr habe (im Moment), gibt es heute nur Handybilder. Aber es kommt ja auf das Produkt an.

Also, los geht es mit den Juli-Favoriten!






Oh mein Gott, es war und ist heiß in unseren Breitengraden...it's gettin' hot in here, so take off all your clothes...trifft es im Moment ziemlich gut. Daher war in diesem Monat weniger oft mehr.

Makeup-technisch bin ich wieder zum Rival de Loop Beauty Balm aus dem letzten Jahr zurückgegangen. Das ist nach den Urlaub auch das einzige im Schrank, das meiner Hautfarbe nah kommt. Ich kaufe ungern dunklere Makeups, weil ich sie sowieso nur ein paar Wochen im Jahr tragen kann. Diese BB Creme ist relativ fest in der Konsistenz, verschmilzt aber sehr schön mit der Haut. Ich kann überhaupt nichts schlechtes sagen. Ich mochte sie letzten Sommer schon und diesen wieder.

Concealer kam mir die letzten Wochen kaum unter das Auge und wenn dann nur der recht sheere Wake Up-Concealer von Manhattan. Er hellt ein bisschen die Augenringe auf, gleicht das Hautbild aus und kriecht auch bei den krassesten Temperaturen nicht in die Fältchen.

Wenn es dann mal wieder hieß...36 Grad und es wird noch heißer...habe ich auch gern mal auf Foundation verzichtet und über den Concealer nur das MSF von Mac in der Farbe Medium drübergepinselt. Auch dieses Produkt ebnet das Hautbild wunderbar und man weiß dann einfach, dass auch nichts verlaufen kann.

Was Blush angeht setze ich derzeit vor allem auf rosa. Seit ich ihn habe, benutze ich sehr gern den Dior Cheekcreme in der Farbe Bikini, da  das Zeug einfach den ganzen Tag sitzt. Einmal auf die Wangen gepinselt, bleibt es da auch nach einem 14-Stundentag außer Haus. Fantastisch!
Ansonsten habe ich mein Bella Bamba von Benefit wiederentdeckt. Lange verschmäht und nun wieder geliebt. Tolle Farbe, toller Schimmer, einfach ein schönes Rouge in noch schönerer Verpackung.

Bei Bronzer greife ich derzeit fast täglich zu meinem Hourglass Bronzer. Den habe ich im Februar gekauft und dann lang nicht benutzt, da er doch recht dunkel ist. Aber seit ich aus dem Urlaub zurück bin, ist er perfekt. Kein Schimmer, tolles Finish, hält lang (da steht auch waterproof hintendrauf) und frischt mein Gesicht einfach auf. Außerdem gleiche ich so meine Gesichtsfarbe dem Rest meines Köpers an, da das Gesicht dank ständigem SPF doch deutlich heller ist als der Rest.

Auch gut für das Angleichen der Gesichtsfarbe und gleichzeitig als Primer ist der Clarins Instant Smooth Self Tanner. Das ist eine Art festes Gel /Primer, das der Haut einen Sofort-Bräunungseffekt gibt. Dazu wird es aber bald noch eine gesonderte Review geben, da ich es auch gerade nachgekauft habe.

Meine Beine sind zwar noch einigermaßen braun (was halt nach dem Peeling noch übrig bleibt), aber mein Braun sieht mit der Zeit eher gräulich aus. Der "gerade noch am Pool gewesen"-Look ist halt nicht mehr da. Abhilfe schafft da das Divine Legs von Caudalie. Grandioses Produkt mit grandioser Wirkung. Review gibt es hier.

Eine kleine Abkühlung hat noch nie jemandem geschadet und so kommen mein Avène Thermalspray und vor allem das Caudalie Eau de Beauté gerade wieder voll zum Einsatz. Sogar Herr Konsumjunkie genehmigt sich ab und zu mal einen Spritzer. Revier gibt es hier.





Auf den Nägeln genieße ich gerade wieder eine alte Liebe, nämlich "tart deco" von Essie. Eine Mischung aus Pfirsich und Lachs und einfach wunderbar auf gebräunter Haut!


Was waren eure Favoriten?
Tragt ihr derzeit auch wieder ein erfrischendes Spray mit euch rum?

Kommentare:

  1. Hab deinen Blog grade über Instagram entdeckt! Wirklich toll, ein Blog genau nach meinem Geschmack :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin so neidisch auf die Dior Cheek Creme. Ich hab sie ungelogen noch nirgends gesehen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frag echt mal an den Countern nach. Bei meinem Karstadt hatten sie sie auch nicht ausgestellt, sondern nur im Schrank!

      Löschen