5. November 2013

Monatsfavoriten #8: Oktober 2013


Das Jahr schreitet in großen Schritten dem Ende zu und es ist mal wieder Ziet für die Favoriten.
Internettechnisch gibt es leider immer noch keine positiven Neuigkeiten! :-(
Aber meine Favoriten sind positv, also widmen wir uns diesen.

In der Gesichtspflege widme ich mich derzeit verstärkt der Produktgruppe Toner. Toner zum Sprühen, wie mein All Time Favourit, das Caudalie Eau de Beauté, und Toner für das Wattepad. Hier erfreue ich mich gerade sehr an dem Gentle Exfoliator Brightening Toner von Clarins. Ich trage den Toner nach der Gesichtsreinigung auf. Es bitzelt ein wenig, was ich mag, da mir das das Gefühl vermittelt, dass sich was tut. Man fühlt sich erfrischt danach. Den Brightening-Effekt kann ich bisher noch nicht bestätigen, aber ich teste weiter.

Desweiteren bin ich bei der Gesichtsreinigung für meinen ersten Schritt fast komplett auf Cleansing Balms/Butters umgestiegen. Die Reinigung ist damit so einfach und schnell und die Haut fühlt sich total gepflegt an danach. Cleansing Balms sind für mich wohl die Neuentdeckung des Jahres. Obwohl ich langfristig den Clinique Balm bevorzuge, nutze ich derzeit intensiv die TBS Cleansing Butter, da sie im Gegenstaz zum Clinique-Produkt wenigstens ein bisschen duftet.

Beim Umsortieren meines Makeups von Sommer auf Herbst, bin ich auf diese Probegröße der benefit Erase Paste gestoßen. Die war mal in einem Kit drin, wie immer in der Farbe Medium, daher hatte ich sie einfach beiseite gelegt. Nun dachte ich mir: Ok, noch mal testen und dann benutzen oder weg damit (ist auch schon älter). Und siehe da, der Concealer nimmt mittlerweile einen festen Platz beim morgendlichen Schminken ein. Ich benutze nur einen Hauch davon unter dem Auge, da die Paste ansonsten creast, aber das reicht schon aus, um meine Augenschatten und vor allem die blauen Adern unterm Auge deutlich zu neutralisiseren. Ich wäre trotzdem noch mal gespannt auf die helle Farbe.

Ganz großer Dauerfavorit, seit ich ihn gekauft habe und jetzt da ich wieder heller bin erst recht, der Lippenstift "Scarlet Rouge" von Tom Ford. Immer in der Tasche und bestimmt jeden 2. Tag auf den Lippen zur Zeit. Einfach ein wundervolles und vor allem wunderschönes Luxus-Produkt, das einfach Freude macht.

Der Hype-Lack zur Zeit, "After school boy blazer" von Essie. Einfach eine besondere Farbe, dieses dunkle Schwarz-Blau. Ich trage ihn gerade das 3. Mal in Folge und das ist selten bei mir.

Noch ein benefit-Produkt undzwar der wunderschöne Blush "Rockateur". Klasse Name, klasse Verpackung, klasse Produkt. Ich hatte lang widerstanden und bin dann doch schwach geworden. Zum Glück. Der "Rock"-Schriftzug ist bei mir leider schon bald weg.

Und noch ein Produkt, das lang auf meiner Wunschliste stand und ich lang mit mir gerungen habe. Ich dachte, überhypter kann eine Lippenpflege eigentlich nicht sein. Den MUSST du selbst testen, den "Creme de Rose" von dior. Und ja, ich benutze derzeit keinen anderen mehr, obwohl ich es eigentlich nicht mag mit dem Finger in so einen Pott zu müssen, aber das Zeug ist Spitze. Es pflegt wunderbar und fühlt sich an wie Seide auf den Lippen. Großartiges Produkt!

Das erste Mal seit Jahren, dass ich wieder Uhr trage. Seit der Einführung von Handys habe ich das praktisch nicht mehr getan. Aber zum Geburtstag hat der liebste Herr konsumjunkie mir einen Uhrengutschein geschenkt und im September habe ich mich dann endlich für dieses Modell von Fossil entschieden. Perfekte Größe für meine sehr schmalen Handgelenke, trotzdem ein Hingucker. Die Farben sind klassich und doch nicht langweilig und passen zu allem.
Ich bin wieder ein Uhren-Mensch!



Und dann noch meine Lieblingsschuhe der letzten 2 Jahre. Endlich habe ich es geschafft, den Absatz neu machen zu lassen, so dass einem dritten Winter in diesen wunderschönen Boots nichts mehr im Wege steht. Ich habe sie vor 2 Jahren in London gekauft, ich glaube bei Dorothy Perkins, bin mir aber nicht mehr sicher. Sie sind extra etwas größer, damit ich Lammfellsohlen reinlegen kann und damit kann ich sie von Herbst, über Winter, bis zum Frühling tragen. Die besten Schuhe, die ich jemals hatte. Und für 2 Jahre Dauerbenutzung sehen sie immer noch gut aus, finde ich. ;-)



Kommentare:

  1. Verdammt! Ich stand am Wochenende vor After school boy blazer und habe nicht zugeschlagen. Ich hasse es, wenn ich vernünftig bleibe! ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, vernünftig sein, kann ziemlich ätzend sein. ;-)

      Löschen
  2. Jaaaa...zeig mir Rockateur und mach mich neidisch :D Nee, Spaß. Richtig schöne Favoriten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, du Arme. Ich bin gespannt wie lang du noch wiederstehen kannst ;-)

      Löschen