16. Oktober 2013

TAG: Most worn things - SUMMER



Ja, ihr habt richtig gelesen, das ist ein Sommer-TAG. Ich bin ein bissl spät dran, gell! ;-)
Vor langer, langer Zeit - ihr ahnt es schon, im Sommer nämlich - hat mich die bezaubernde Lena von Consider Cologne (Blog / YT) in einem YT-Video getaggt. Wow, mein erster YT-TAG und wow, ich kann nicht mitmachen... :-(

Ich habe schon vor ca. 4 Wochen das Video dazu gedreht, es ist auf meinem Rechner, aber nur der liebe Gott weiß, ob ich jemals wieder in meinem Leben in die Genüsse eines DSL-Anschlusses kommen werde. Yep, immer noch kein Internet - HEUL!!!

Und da es ein Sommer-TAG ist, wollte ich das Ganze nun nicht mehr so lang rauszögern. Erstens verbaue ich mir damit alle Chancen jemals zum Herbst oder Winter getagged zu werden ;-) und dann will im Winter ja auch keiner mehr meine kurzen Hosen sehen, oder?
Also, gibt es heute nur das Titelbild, das ich damals gemacht habe und nur in Form eines Blogposts. Ich habe auch schon die Reihenfolge der Fragen vergessen und kann mir das Video im Moment nicht anschauen. Deswegen zähle ich euch einfach mal die Dinge auf, die ihr da oben seht.

  • Lieblingstasche
    Im Sommer mag ich es leichter und luftiger und habe damit fast auschließlich meine kleine Liebeskindtasche verwendet. Dieses Modell habe ich Anfang des Jahres für nur 80 Euro im Online-Sale erstanden und sie ist perfekt. Klein, aber es passt doch eine Menge rein. Und hübsch ist sie auch noch.
  • Lieblings-Bronzer
    Als ich, nach meinem Urlaub etwas dunkler war, habe ich wahnsinnig gern den Waterproof Bronzer von Hourglass benutzt. Er ist recht dunkel, aber hat zu dieser Zeit meine Sommersprossen sehr schön hervorgehoben. Man sieht damit einfach total sommerlich, frisch aus. Tolles Finish, tolle Textur.
  • Lieblings-Blush
    Relativ eindeutig muss ich sagen: die Dior Cheek Creme in der Farbe Bikini. Wunderbare Farbe, auch jetzt im Winter noch, Wahnsinnstextur, Absolut gute Haltbarkeit...einfach echt ein tolles Produkt.
  • Lieblings-Foundation
    Wie schon im letzten Jahr habe ich auch dieses Jahr wieder den Rival de Loop Beauty Balm in der hellsten Farbe verwendet. Eine ziemlich gute Base für warme Tage, sehr natürlich und auch nicht so ein glowy Finish, was im Sommer nicht sein muss. Ich habe davon nur noch einen Rest abgefüllt in dem silbernen Pöttchen.
  • Lieblingslippenprodukt
    Im Sommer muss es nicht viel Farbe sein, wenn ich braun bin. Dann mag ich es generel eher natürlicher. Außerdem sind meine Lippen von Natur aus sehr stark pigmentiert, da reicht ein Lippenbalsam. Und über den Sommer habe ich eigentlich nur den normalen von Burts Bees benutzt. der ist schön klein und recht fest, so dass er auch mal ein paar Grad mehr aushalten kann.
  • Lieblingsnagellack
    Hier konnte ich mich mal wieder nicht entscheiden, aber Essie muss es sein. Ein Favorit auch schon aus dem letzten Sommer ist "Ole´Caliente", ein knalliges Himbeerrot. Relativ spät im Sommer, nach ewig langer Zeit des Anschmachtens ist "Chubby Cheeks" in meine Arme und somit auf meine Nägel gewandert, wunderbarer dreckiger Orange-Rot-Korall-Ton.
  • LieblingshaarproduktIch benutze ganzjährig Haaröl und den Somemr über habe ich eins von Dove verwendet, da das schön leicht ist.
  • Lieblingsmascara
    Auch hier ein Evergreen: die "All in One" von Artdeco. Schon oft habe ich sie beworben und erwähnt. Super Allrounder - wie der Name schon sagt.
  • Lieblingskleidungsstück
    Hier dachte ich erst, dass es mir schwer fallen würde, aber dann kam es mir doch ganz schnell in den Sinn, dass es da dieses eine Hose gibt. Sie ist echt alt, 5 oder 6 Jahre. Ich habe sie die letzten 2 oder 3 Jahre selbst nicht getragen, diesen Sommer dafür kaum noch ausgezogen: z. B. hier, hier und hier. Dem Label nach zur urteilen ist das eine NewYorker-Hose aus der Fishbone-Abteilung, haha ;-).

So, das war es auch schon.
Lena, tut mir leid, dass es am Ende nur ein Blogpost geworden ist.

Ich hoffe, ihr hattet trotz Herbstgefühle noch ein wenig Freunde an meinem Sommer-Beitrag!
Ich gehe jetzt zum Internet-Gott beten...

Kommentare:

  1. Gar nicht schlimm, dass es "nur" ein Blogpost ist, ich fand es trotzdem super dass du mitgemacht hast und auch sehr interessant. Jetzt will ich die Dior Cheek Creme haben :( Habe aber im Moment Shoppingverbot ... Also vielleicht in ein paar Monaten ;)
    Melde dich, sobald du wieder Internet zu Hause hast, dann tagge ich dich einfach nochmal im nächsten Tag :D!

    Viele liebe Grüße!
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird gemacht! ;-)

      Ups, habe gerade gemerkt, dass ich den Lidschatten vergessen habe! naja, nicht so schlimm...

      Löschen
    2. Und ja, die Cheek Cremes sind ihr geld definitiv wert. irgendwann wird es bei mir sciher auch noch mal eine andere Farbe, obwohl ich eher nicht dazu tendiere mehrere Farben von ein und dem selben Produkt zu kaufen. Am Ende bevorzugt man doch meist eine bestimmte Farbe.

      Löschen
  2. Die Essie Lacke gefallen mir sehr gut. Das Blush von Dior hätte ich auch sehr gerne, habe es aber nicht gekauft.

    AntwortenLöschen