30. April 2013

Monatsfavoriten #5: April 2013



Wieder ist ein Monat rum und schon wieder ist es Zeit für meine Monatsfavoriten. Als ich sie mir zurechtgelegt habe, hatte ich mir vorher extra nicht den Post des letzten Monats angeschaut und siehe da, 2 Produkte sind auch letzten Monat schon dabei gewesen.
Aber das sind nun mal wirklich die Dinge, die ich diesen Monat einfach gern benutzt habe.






Das "Shanti Shower" Duschöl von Rituals sieht nicht nur nach Spa aus, es riecht auch danach und fühlt sich so an. Es ist kein flüssiges Öl, wie die meisten Drogerie Duschöle, sondern eher wie ein Balm, sehr fest in der Anfangskonsistenz und wird flüssiger, wenn Wasser drüber läuft. Ich habe es auch schon wieder nachgekauft und das mache ich bei Duschsachen wirklich selten.

Die Lierac-Augencreme mochte ich auch letzten Monat schon am liebsten. Ich habe ja wirklich einige Augencremes hier, aber im Moment nutze ich zumindest morgens nur diese.

Die Whipped Body Creams von Rituals laufen den Body Butters von The Body Shop bei mir zu Hause bald den Rang ab. Im Moment stehe ich total auf Feigengeruch und in der "Touch of Hammam" kommt dieser sehr gut zur Geltung. Die Konsistenz ist zart und nicht so fettig wie die Body Butters. Ich habe sie nun schon eine Weile und genieße es mir morgens damit die Arme einzucremen. Der Geruch hält allerdings nicht so lang wie bei den Body Butters.





Die YSL "Touche Eclat" Foundation konntet ihr auch schon in meinem letzten Monatsfavoritenpost bestaunen. Immer noch meine absolute Lieblingsfoundation und auch wenn man es nicht sieht, ist sie schon bis zum ersten "T" geleert.

Endlich konnte auch ich die neue Catrice Camouflage Creme in der hellsten Nuance finden. Lang hat es gedauert, aber gelohnt hat es sich. Wirklich ein tolles, solides Produkt. Sehr schön für unter den Augen, wenn man es dünn aufträgt. Die Farbe ist super. Ich bin mal gespannt, wie lang die Konsistenz so bleibt oder ob sie schnell austrocknet.






Das NYX Blush in "Taupe" habe ich auch ewig gesucht. Schlussendlich wurde ich im Feburar im Münchener Douglas fündig. Und der Hype ist berechtigt. Für helle Haut eignet es sich wirklich hervorragend zum Konturieren. Die Farbe immitiert den erwünschten Schatten unter den nicht vorhanden Wangenknochen ausgezeichnet! ;-)

Im Januar gab es das MSF "Stereo Rose" von Mac ja wieder zu kaufen. Ich hatte nicht beabsichtigt, es zu kaufen. Ich wusste nicht mal von der LE. 5 Tage nach Erscheinen der LE bin ich zufällig an einem Mac-Counter und dem LE-Aufsteller vorbeigelaufen. Das MSF hatte sofort meine ungeteilte Aufmerksamkeit (es ist einfach schön), also habe ich eher aus Spaß gefragt, ob sie es noch da haben. Und siehe da, 1 Exemplar hat quasi auf mich gewartet. Da musste ich es kaufen.
Trotzdem habe ich es bisher leider etwas stiefmütterlich behandelt. Diesen Monat habe ich allerdings plötzlich Gefallen daran gefunden und habe es quasi über jedes Blush noch mal aufgetragen.
Reviews findet ihr dazu im Internet genug. Es ist schön!!!





Im Dezember hatte ich mir in London das Parfum "Molecule 1" von escentric molecules gekauft. Ich habe ausführlichst hier und hier darüber geschrieben.
Obwohl es ein eher schwerer holziger Duft ist, habe ich diesen Monat wieder vemehrt Gefallen daran gefunden. Meist kombiniere ich einen floralen Duft dazu, aber auch allein, ist es einfach etwas Besonderes.





Und dann haben wir auch diesen Monat wieder einen allgemeinen Favoriten, nämlich mein neues iPad mini.
Das große iPad stand für mich nie zur Debatte, aber seit das Kleine raus ist, wollte ich es haben. Diesen Monat habe ich mir den Wunsch endlich erfüllt und bin sehr zufrieden. Ich habe die 32 GB-Varinate und nutze es hauptsächlich auf der Fahrt zur und von der Arbeit zum Lesen von Büchern, Zeitschriften (daher war ein eBook Reader nie eine Alternative) - im Moment die amerikanische Allure, und ich habe sogar schon PDFs für die Arbeit darauf kommentiert. Daheim nutze ich es ausschließlich als Medienkonsumgerät: Instagram, twitter, Blogs, YT.
Gerade hat Herr Konsumjunkie es beschlagnahmt, der mag es nämlich auch!!! :-)

So, das war es auch schon wieder, reicht ja auch!
Was waren eure Favoriten?
Wie steht ihr zu Tablets oder e-Book Reader?

Kommentare:

  1. Shanti Shower ist auch eines meiner Lieblinge, der Duft ist einfach der Hammer *-*

    AntwortenLöschen
  2. Ich überlege - ipad oder mini...mal schauen, wie ich mich (und ob überhaupt) irgendwann entscheide.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, wenn man keinen Laptop hat und es vorrangig daheim nutzen will, kann das große auch eine Alternative sein. Aber ich wollte es eben für unterwegs und außerdem habe ich ein MacBook daheim.

      Löschen
  3. Ich beneide dich ja um Stereo Rose... Habe alles verscht es zu bekommen un einfach kein Glück gehabt. Ok, davon wird die Weltnicht untergehen, aber es ist einfach hübsch... *seufz* Von NYX Taupe habe ich auch schon häufiger gelesen... muss ich im Douglas mal nen Blick drauf werfen. ;)

    Ich habe ja einen Kindle Fire HD, weil ich zwar einen eBook-Reader haben wollte, aber eben mit der Tablet-Funktion, da ich nicht wusste, wie ich mit eBooks wirklich klar komme - denn ich liebe Bücher!! Aber ich bin so infiziert, dass noch ein normaler Kindle einziehen durfte. Das Fire nutze ich abends auch super gern auf dem Sofa für Twitter, Instagram und zum Blogs lesen. Das normal Kindle dann wirklich zum Lesen für unterwegs, weil es einfach super leicht ist. Irgendwann soll hier aber noch ein großes iPad einziehen - am liebsten dann mit einem Tastatur-Dock, was dann ein Ersatz für meinen Laptop sein könnte... aber das dauert sicher noch. ;)

    AntwortenLöschen