30. Mai 2013

Woche #34

1. Die Verpackung ist einfach wunderschön mit diesem bläulichen Hologramm 2. Kleiner Shoppingverboteinkauf 3. Provisorischer Aufbau beim Brautschminken 4. Hochzeitsoutfit 5. Schokobrunnen auf der Hochzeit - lecker!!!! 6. Die neuen Essie-Lacke und ich darf nicht einkaufen! :-( 7. Frühstück vorbereiten 8. Pröbchen sortieren, um sie zu nutzen 9. Chillaxen daheim

Kommentare:

  1. Sei nicht traurig, bei den Essie Neons verpasst du nix. Die sind sooo sheer und brauchen für richtige Leuchtkraft und damit keine Nagellinie durchsieht wieder weißen Unterlack. Doof.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du dir einen gekauft? Stimmt letzten Jahr hatte ich mir 2 geholt )oder ist das schon 2 Jahre her???) und die Quali ist auch nicht so super.

      Löschen
    2. Nee ich hab mir DJ play that song, Bouncer blah und den rosanen bei einer Freundin lackiert, die sie sich gekauft hatte. Um zu testen. Sie steht voll drauf, hat aber auch ganz kurze Nägel und daher fällt das Nagelweiß an der Spitze nicht so auf. Aber ich hasse es, wenn man diese Übergangslinie da sieht, weil die bei mir eh so leicht rötlich-dunkel ist manchmal. Mit Blanc drunter war Bouncer gut, aber das nervt zu doll finde ich :( Dieses ewige schichten. Also ich find sie qualitativ ähnlich wie Action/Camera usw.

      Löschen
    3. Heute habe ich irgendwo gelesen/ gehört, dass in Deutschland einige Stoffe verboten sind, die die Neon-Lacke richtige strahlen lassen. Okay, es ist dann die Frage, ob man das dann wirklich auf den Nägeln haben will ;). Die hier:
      http://www.asos.de/Models-Own-Ice-Neon-Kollektion/10xlls/?iid=2952277&cid=7282&sh=0&pge=0&pgesize=20&sort=-1&clr=Pukka+purple&mporgp=L01vZGVscy1Pd24vTW9kZWxzLU93bi1JY2UtTmVvbi1Db2xsZWN0aW9uL1Byb2Qv
      (sorry für den langen link)
      sollen extrem krass leuchten und decken ;)

      Löschen