16. Juli 2013

Dem Umzugshelfer Gutes tun!



Her Konsumjunkie und ich ziehen im September um und so langsam sollten wir mit den Vorbereitungen beginnen. Die ersten Schritte haben wir am Wochenende eingeleitet – Flohmarkt anmelden.

Ich habe am Sonntag also meinen Kleiderschrank wieder mal gründlichst ausgemistet und aussortiert. Da ist doch einiges zusammengekommen, das nun anderen zur Verfügung steht. Zum Glück bin ich beim Ausmisten nicht pingelig, mich befreit das, und wenn ein Umzug ansteht, bin ich besonders motiviert. Da fliegt alles raus, was die letzten Monate nicht getragen wurde. Danach war der Schminktisch und das Nagellackregal dran. Soviel Zeug habe ich ja gar nicht mehr, aber eine kleine Beautybox wird es auf dem Flohmarkt schon geben.
Ich glaube, das wird gut weggehen. Vor 2 Jahren waren wir schon mal auf diesem Flohmarkt und hatten sehr gute Geschäfte gemacht. Das ist ein kleiner Innenstadtflohmarkt, wo die Leute wirklich vorrangig kommen, um günstig an Alltägliches ranzukommen. Da sucht keiner nach schicken Antiquitäten, aber meine Klamotten und Schmuck (damals habe ich bestimmt 70% meines Schmucks verkauft) gingen weg wie warme Semmeln. Man wird nicht reich dort, aber die Quantität macht es. Und mir ist wichtig, dass ich mir mit dem Krempel nicht sofort die neue Wohnung zumülle. Wohnungen werden erfahrungsgemäß schnell genug voll.
Ich freu mich schon auf den Flohmarkt!!! :-)

Als das alles geschafft war, war auf jeden Fall noch der Badschrank dran. Da gibt es einige halbvolle Produkte, die ich irgendwann einfach weggelegt habe. Die müssen jetzt geleert oder im September entsorgt werden. Um mich zu motivieren, die vernachlässigten Produkte zu vernichten, möchte ich sie heute zeigen.

  • Pröbchen: Die häufen sich immer an. Ich habe noch jede Menge in Sachet-Form im Schrank. Müssen leer gemacht werden!
  • Die Rituals Creme ist eigentlich eine Tagescreme, mir aber zu dick für den Tag, daher irgendwann im Schrank gelandet. Eigentlich mag ich sie aber gern und da meine reguläre Nachtcreme maximal noch 5 Tage durchhält, wird die Rituals Creme einfach umfunktioniert. (Auch wenn ich schon lieber eine ausgezeichnete Nachtcreme nutze.)
  • Die beiden Soap&Glory Gesichtsprodukte „Catch a wrinkle in time“ (Creme) und „Make yourself youthful“ (Serum/ Primer) liegen auch schon wieder ewig rum. An die Creme kann ich mich gar nicht mehr erinnern, aber das Serum mag ich nicht. Es riecht sehr zitronig und ist für mich persönlich damit ein No-Go. Mich erinnert es an Kloreiniger und hat damit nichts im Gesicht verloren. Aber das sind persönliche olfaktorische Erinnerungen, die da hochkommen. ;-). Ich werde ihn wohl eher auf Hals und Dekolleté anwenden.
  • Das Soap&Glory Scrub hatte ich total vergessen, obwohl es wirklich sehr cool ist. Riecht super und hat eine perfekte Peeling-Konsistenz. Wird defintiv leer gemacht.
  • Das Vandini Körperöl vom Müller ist so gut wie leer (auch wenn das hier nicht so aussieht). Es ist nicht das beste Körperöl, das ich je hatte, aber es war ok. Wird in den nächsten Wochen leer werden.
  • Den Bourjois Nagellackentferner hatte ich mir letztes jahr in London gekauft – gleich 2 Flaschen davon, ich Depp. Hier hatte ich ja schon berichtet, dass ich von dem Konzept nicht wirklich begeistert bin. Die erste Flasche ist schon lang weg, aber die hier fristet ein trostloses Dasein. Jetzt muss sie dran glauben. Egal ob leer oder nicht, der kommt weg vor dem Umzug.
  • Nicht auf dem Bild sind 1 oder 2 Haarshampoos, die bald leer sind und einige Schampoo-Proben, die ich aufbrauchen möchte.

So, das war es auch schon. Durch mein Shoppingverbot im Mai, ist es gar nicht mehr so viel. An Duschgels, habe ich keinen großen Vorrat und alles andere sind geliebte Produkte, die sich bald auf ein neues Zuhause freuen dürfen.

Mistet ihr vor Umzügen auch aus oder macht ihr das erst in der neuen Wohnung (soll es ja auch geben)?

Kommentare:

  1. Die Gefahr eines Umzugs besteht bei mir nicht, da mir meine Wohnung gehört. Früher habe ich aber grundsätzlich vor dem Umzug ausgemistet! Die "Catch a wrinkle in time"-Creme liegt bei dir herum??? Ich habe sie erst vor Kurzem für mich entdeckt, es ist die beste Creme, die ich je hatte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die muss ich erst mal wieder testen. Hab vergessen, warum ich sie nicht fertig benutzt habe.

      Löschen
  2. Wow du hast nen total schönen Blog!
    Ich muss auch unbedingt mal ausmisten! Flohmarkt ist dafür wirklich weltklasse!
    Vielleicht magst du bei mir ja auch mal reinschauen. Zur Zeit gibt es auch von mir handgemachte Schmuckstücke aus meinem Shop zu gewinnen :-)
    Allerliebste Grüße, Nina
    http://liann-versand.blogspot.de/2013/07/juli-verlosung.html

    AntwortenLöschen
  3. Du hast mich gerade vor einem evt. überflüssigen Douglas Einkauf mit reduzierten S&G Produkten gerettet. Hatte sowohl das Serum als auch die Creme im Einkaufswagen. LG ANdrea

    AntwortenLöschen
  4. für mich geht es am sonntag auch auf den flohmarkt. ich musste einfach mal so kleiderschrank und schmuckschatulle ausmisten. ansonsten handhabe ich das aber wie du, vorm umzug wird großzügig ausgemistet. sonderlich schwer fällt mir das bei den meisten dingen nicht ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Alles einfach rausschmeißen können würde ich auch gern einfach so! Allerdings brauche ich dringend Kohle, also werde ich mal alles sinnlose und unnütze raussuchen müssen und auch alles auf einem Flohmarkt verkaufen ;)

    Viele Grüße
    Kaddi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versuch es einfach mal. Flohmarkt ist klasse

      Löschen