22. Juli 2013

Ungewöhnliche Beauty Tools

Ich bin mir sicher, jeder von uns hat seine Tipps und Tricks, wenn es um Beauty geht.
Ich möchte euch heute 3 meiner Tipps vorstellen.




Der erste Tipp betrifft auch gleichzeitig ein Hype-Produkt, die Mizellenlösung von Bioderma. Ich habe in der Apotheke mal eine dieser winzigen Reisefläschchen bekommen. Total süß und super praktisch für unterwegs, aber leider bekomme ich den Deckel ums Verrecken nicht runter, um das Ding aufzufüllen. Ständig neu kaufen, wäre ja dämlich.
Ich habe alles versucht: tröpchenweise, Minitrichter und mit einer frei verkäuflichen Plastikspritze. Nix hat funktioniert, alles war zu groß für die Öffnung. Also habe ich meine Beziehungen angestrengt und bin über Herrn Konsumjunkies Schwester an eine echte Spritzenkanüle rangekommen. Die Plastikspritze an sich (also das grüne) kann jeder für ein paar Cent in der Apotheke kaufen.
Et voila...endlich kann ich meine Mini-Bioderma-Flasche nachfüllen und immer wieder nutzen.
Ihr müsst halt echt jemanden kennen, der im Pflege- oder Medizinbereich arbeitet, da die Kanülen nicht frei erhältlich sind, zumindest in meiner Apotheke wollten sie sie nicht rausrücken.




Dieser kleine Fischkörper ist eigentlich aus der Küchenabteilung und für Tomaten-, Senf- oder sonstige Tuben gedacht. Ich benutze ihn aber vorrangig im Bad und dort wiederum vor allem für meine Augencremes. Gerade die Lierac-Augencremes sind für den Inhalt, den sie liefern schon recht teuer und da möchte ich nichts verschwenden. Mit diesem Tubenquetscher kommt alles raus. Superpraktisch!!!




Und zum Schluss noch ein weniger spannender Tipp, aber wer weiß, wem es hilft. ;-)
Ich nutze einen alten Lidschattenpinsel, der mir viel zu groß für das Auge ist, zum Auftragen von Masken. Vor allem für die Origins Charcoal Mask ist das absolut empfehlenswert, da sich die Maske so sehr gleichmäßig verteilen lässt und das auf den Fingern sonst eine kleine Sauerei gibt.
Danach einfach kurz mit Seife abwaschen und normal trocknen lassen.

So, ich hoffe, der ein oder andere Tipp war hilfreich für euch.
Habt ihr noch einen Geheimtipp für mich??? Dann schreibt es in die Kommentare oder verlinkt euren Blogpost.

Kommentare:

  1. Das mit dem Pinsel ist ne super Idee! Man saut sich bei Masken dann ja doch oft ein..

    Viele Grüße
    Kaddi ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ist das die 100 ml Biodermaflasche? Die müsste eigentlich aufgehen dann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind die 100 ml, aber sie geht nicht auf! Hab sie auch schon meinem Papa gegeben, aber der hatte dann auch irgendwann Angst, das Plastik kaputt zu machen. Also, ich habe sie nicht aufbekommen. Für mich sieht das auch do aus, als ob der Deckel der Gleiche ist wie bei den großen Flaschen!

      Löschen
  3. Mit dem Bioderma ist ne super Idee. Meine kleine ging auch nicht auf, ich habe sie dann weggeschmissen. Die nächste hebe ich auf und teste den Spritzentrick! LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das sind schöne Tipps, kannte die noch nicht :)

    AntwortenLöschen