5. Februar 2013

MakeUp-Vergleich "Alt" vs. "Neu"

Ich musste in letzter Zeit ein paar Dinge nachkaufen. Gleiche Firma (meistens), gleiches Produkt und doch ganz anders.

links: neu / rechts: alt

TOP
Fangen wir mit dem essie "Good to go" an. Auf dem Bild oben seht ihr links meinen neuen Überlack. Erfreulicherweise hat essie den Bitten nach einem dickeren Pinsel bei den "Nicht-Farblacken" anscheinend nachgegeben. Sehr schön. Das erste Lackieren war genauso angenehm, wie mit den Farblacken.


links: alt / rechts: neu
oben: alt / unten: neu


TOP
Der 2. Kandindat in diesem Post ist der Liquid Liner in "Dating Joe Black" von Catrice.
Wie man sehr gut erkennen kann, ist die Spitze des Liners viel dünner und feiner geworden. Dabei bleibt die Farbabgabe rabenschwarz.
Ich bin wirklich kein Liner-Profi, aber damit geht es schon ein bisschen leichter.


rechts: alt / links: neue Alternative



neue Catrice-Base im Pöttchen


FLOP
Und an dritter Stelle haben wir ein weiteres Catrice-Produkt. Die Lidschatten Base habe ich schon einige Male nachgekauft. Sie tut, was sie soll, enthält nicht zuviel Produkt (so dass man es vor dem Austrocknen auch nutzen kann) und ich mochte die Art der Produktentnahme durch den Applikator.
Vor Kurzem konnte ich noch ein altes Exemplar ergattern (für meine Sporttasche), aber nun konnte ich es nirgends mehr finden. Kein Wunder, denn Catrice hat für das neue Sortiment eine neue Base erfunden, undzwar im Pöttchen.
Keine Alternative für mich und so habe ich zum ersten Mal zur essence "I love Stage" Base gegriffen.
Bisher kann ich nichts Negatives vermelden, mal sehen, wie lang die Konsistenz so angenehm bleibt.

FAZIT
Neu ist nicht immer besser, aber meistens geben sich die Firmen doch Mühe.
Habt ihr solche Vergleiche? Sind sie für euch positiv oder negativ?

Kommentare:

  1. Auf jeden Fall eine tolle Gegenüberstellung. Ich mag sowas! :-)
    Ich hab übrigens die Base von Rival de Loop. Zwar auch im Pöttchen, aber qualitativ sehr gut und extrem ergiebig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin eben leider kein Pöttchen-Fan.
      Die essence Base ist schon ziemlich gelb, für meinen Hautton gerade noch ok, aber sicher nichts für jeden.
      Wenn ich Pöttchen gut finde würde, hätte ich noch etwas mehr Auswahl.

      Löschen
  2. Da muss ich ja gleich mal schauen, ob mein neuer Good to go auch schon ein RICHTIG Neuer ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es auch erst beim Lackieren gemerkt. Ich dachte nur "Irgenwas ist anders" und dann habe ich den Vergleich gemacht.

      Löschen
  3. Gut zu wissen mit dem Good to go... ich habe auch noch die alte Variante, aber mich nervt der dünne Pinsel. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schau mal danach. Es fällt auch nicht sofort auf, da er nciht so dick ist, wie bei den Farblacken, aber deutlich dicker als bisher.

      Löschen
  4. Ich mag so Vergleiche :-)
    Ich denke aber doch das sich die Firmen Mühe geben ihr Produkt auch zu verbessern :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2 von 3 Produkten waren für mich ja auch besser.
      Mit der Statistik kann ich leben ;-)

      Löschen