24. Juni 2013

Google Reader wird abgeschafft


Der Google Reader wird abgeschafft! Das ist bekannt und wird nun auch bald vollzogen. Ende Juni soll Schluss sein.
Ich persönlich ziehe sowieso schon lang Bloglovin zum Verfolgen meiner Blogs vor. Wie verfolgt ihr Blogs?

Ich fände es sehr schade, wenn ich meine LeserInnen, die mir bisher via Google Reader folgen, verlieren würde. Vergesst daher nicht auf eine andere Möglichkeit umzusteigen. Möglichkeiten habt ihr zur Genüge! ;-) Ich würde mich sehr freuen, wenn wir ihr weiterhin hier mitlest und an meinem Leben Teil habt - und zwar auf eine der folgenden Arten:

Kommentare:

  1. Leser wirst du nicht verlieren, denn der Reader ist ja nicht gleichbedeutend mit GFC. Letzteres bleibt. Um ehrlich zu sein, ich kenne den Reader gar nicht. Ich schaue mir die Neuigkeiten über blogger.com an, da sind auch alle Blogs abgespeichert, die nicht über Blogspot laufen. Das funktioniert hervorragend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, mit GFC hat das nichts zu tun!
      Aber wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist der Google Reader das Tool, das anderen Bloggern, bzw. bei Blogger angemeldeten Lesern, das Lesen im eigenen Dashboard ermöglicht. Und das wird dann eben wegfallen.Wie gesagt, so habe ich das nur verstanden. Ich verfolge sowieso 95% meiner Blogs per Bloglovin, weil auch die Handy-App viel besser ist, als die Blogger-App.

      Löschen
  2. die GFC leute sollen nun doch bleiben. erst hieß es ja, dass es auch abgeschafft wird. aber hoffen wir's einfach nicht :) schönen urlaub!

    AntwortenLöschen