4. Juni 2013

Wenn es mal wieder ein bisschen mehr sein darf!

Ich schminke mich im Alltag bekanntlich eher natürlich. Mir ist es wichtig, dass das Gesicht strahlend aussieht und dann kann ich an einem normalen Tag auch auf Lidschatten verzichten.
Aber manchmal habe ich einfach Lust auf dunkle Augen, bei diesem Herbstwetter erst Recht.
Warum einen auf Sommer machen, wenn die Temperaturen eher an den Winter erinnern.





Für die Basis habe ich auch hier wieder mal Altbekanntes und Bewährtes genutzt. Die YSL Foundation liebe ich immer noch über alles. Dazu ein bisschen MAC Studio Finish Concealer unter den Augen (ich weiß, soll man eigentlich nicht) und um die Nase.
Auf den Wangen wollte ich es dann aber doch etwas frischer und habe daher ein pinkes Cremerouge von Topshop benutzt .
Unter den Augen sette ich meinen Concealer mit dem losen Alverde-Puder, das ich mittlerweile in die Benefit PowderFlage-Verpackung umgefüllt habe (das es leider nicht mehr gibt :-(...). Für das Gesicht habe ich wieder das transparente Maybelline-Puder verwendet.






Auf den Bildern fehlt mein Augenbrauenpuder, wie immer das dunkle von Artdeco.
Auf den Augen habe ich einfach nur MAC Club aufgepinselt. Ich liebe diesen Lidschatten, eine Farbe, die auf dem Lid nach vielen Farben aussieht.
Als Base habe ich die essence color Arts verwendet. Sie verstärkt den Lidschatten sehr schön, allerdings hält sie bei mir gaaaar niiiicht! :-( Nach den halben Tag war vom Lidschatten nicht mehr viel übrig. Sowas hatte ich lang nicht mehr. Schade!

Noch ein bisschen Schimmerpuder von Artdeco auf Wangen und Nasenrücken und den Lippenstift schnell in die Handtasche geworfen. Diese schöne Alltagsfarbe von Catrice (altes Sortiment) kann man auch noch gut unterwegs auftragen.

Aber für die, die es natürlicher mögen, hier noch ein paar "au naturel"-Einblicke (zumindest, was die Augen angeht):

Kommentare:

  1. Das sieht echt toll aus bei dir. Wenn ich Rouge auftrage sehe ich immer wie ein Papagei aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es overblushed. Ich denke, man muss sich selbst nur anden Anblick gewöhnen! ;-)

      Löschen
  2. Wow! Das ist echt wunderschön! Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich seit September das Gleiche trage... Wann wird es nur endlich warm?? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also,Clubtrage ich eigentlich auch das ganze Jahr über!

      Löschen
  3. Es sieht sehr schön aus, vor allem das starke Rouge *_* Und Club steht dir hervorragend.

    AntwortenLöschen
  4. Das natuerliche steht dir aehr gut. Auch das dunkle jetzt mag ich, finde es aber immer noch sehr natürlich, weil ich da eh eher bunt und viel benutze :)

    Liebr grüße
    Kaddi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher habe ich auch mit bunten Farben experimentiert, aber irgendwann ist man in einem Alter, wo man das nur noch zu Fasching oder eben für einen besonderen Anlass macht. Für den Alltag und die Arbeit geht das einfach nicht mehr.

      Löschen