27. Juni 2013

TAG: Meine liebsten 5 (oder auch mehr) Produkte aus Limited Editions

Lena von meiner Lieblings-Blog-YT-Kombo „Considercologne“ hat mich getaaged. Schaut vorbei bei Lena und Leonie. Das ist einer der wenigen Blogs, bei denen ich Blog und YT-Kanal abonniert habe.

Im heutigen Tag geht es um die liebsten Produkte aus Limited Editions.
Früher war ich vor allem bei Drogerie-Produkten LE-Jäger. Meine Güte hat mich das Nerven gekostet ;-). Natürlich war der ein oder andere Glücksgriff dabei, aber insgesamt habe ich viel mehr Zeug wieder weggegeben, als ich behalten habe. Also Mädels, nicht sinnlos kaufen, nur weil es limitiert ist.

Aber lasst uns loslegen mit meinen Top  limitierten Produkten – so richtig einschränken konnte ich mich nicht.




Essence Powder Blush und Essence Cream Blush
Wahrscheinlich ist es Beschiss, aber die Beiden zähle ich mal als ein Produkt, da ich sie zwar auch einzeln trage, favorisiert aber übereinander.
Das Powder Blush ist wohl das schönste, das ich habe und auch das einzige mit HitPan-Eigenschaften. Ich ziehe es sogar „Coralista“ von benefit vor. Es ist einfach die perfekte Farbe mit leichten Glow und man wirkt damit einfach nur frisch. Einfach perfekt!
Das Cream Blush hat eine „Cream-to-Powder“-Formulierung, was sehr angenehm zu verblenden und auch zu tragen ist. Die Farbe steht mir sowohl im Winter, wenn ich käsebleich bin, als auch im Sommer, mit Sommersprossen und leicht gebräunter Haut. Auch hier wirkt es weniger geschminkt als einfach nur frisch.
Zusammen ergeben die beiden Produkte nicht nur ein schönes, sondern auch langanhaltendes Ergebnis.




Artdeco Illumination Powder
Dieser subtile Highlighter aus der Dita vonTeese-Kollektion von Artdeco hat mich wirklich Nerven gekostet. Es gab ihn relativ lang. Über Monate bin ich am Aufsteller vorbeigelaufen und habe das Puder geswatched, es aber nicht übers Herz gebracht fast 30 Euro für ein Artdeco-Produkt auszugeben. Als die Produkte immer seltener wurden habe ich vor ein paar Wochen einfach zugeschlagen. Das war auch so ein Einkauf, um einfach wieder ruhiger in den Müller gehen zu können. ;-) Nichtsdestotrotz bereue ich den Kauf keineswegs, denn das Puder hat einen wunderbar leichten hellen roséfarbenen Schimmer. Endlich mal kein goldener Puder-Highlighter und ohne Disko-Kugel-Effekt.






Dior Blush Bronzer Duo
Eines meiner neuesten Produkte und gleichzeitig so ziemlich das teuerste Produkt in meiner Sammlung. In Anbetracht des Preises fällt es mir schwer zu sagen, dass es sein Geld wert ist. Es ist ein Braunton und ein Korallton in schöner Verpackung, mehr nicht. Sicher nicht einzigartig, aber eben doch sehr schön. Daher bereue ich den Kauf auch nicht. Ich benutze es seit dem Kauf sehr regelmäßig und es ist perfekt zum Mitnehmen, da die Farben für mich gut passen und ich so 2 Produkte in einem habe.






Essie „Olé caliente“
Ich liebe Essie- Lacke und ich liebe speziell diesen im Sommer. Einfach ein schöner knalliger Ton, wunderschön auf gebräunter Haut.



Essence Cute as Hell-Tattoostift
Nun haben wir noch ein nicht-klassisches MakeUp-Produkt. Ich habe damals gleich 2 davon gekauft, weil ich wusste, dass ich drauf stehen würde. Und ich dachte, der Stift würde schnell austrocknen. Dem ist aber nicht so. Und so erfreue ich mich im Sommer immer noch regelmäßig an meinen Sternchen-Fake-Tattoos, die ich vorzugsweise am Knöchel auftrage.





Estée Lauder Bronze Goddess Parfum
Als Abschluss möchte ich noch ein Parfum nennen, das nur so halbwegs limitiert ist, da es meines Wissens nach jedes Jahr wieder repromoted wird. Ich habe es mir dieses Jahr endlich gegönnt, nachdem ich letztes Jahr schon fast schwach geworden bin. Es ist toll, sommerlich, fruchtig, blumig, frisch, aber auch würzig. Schnüffelt nächstes Jahr mal dran. ;-) Am Wochenende habe ich meiner Mama etwas in ihren Travalo-Parfumspender abgefüllt.

Ich tagge alle, die Lust haben.
Verlinkt mir euren Beitrag in den Kommentaren, wenn ihr mitmacht.

Kommentare:

  1. Hach, auf den Dita-Hightlighter und das Dior Blush bin ich schon neidisch *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich quäle dich aber auch immer wieder damit... ;-)

      Löschen
  2. ich bin bei limited editions zum glück immer vorsichtig. oft kaufe ich aber etwas, nur weil es schön aussieht ;) aber ich habe wirklich nur ein make-up und ein rouge zum beispiel. weil ich die beiden an mir mag und da eigentlich gar nichts anderes ausprobieren will. hab natürlich schon einige durch und kam deshalb zu diesen produkten. daher landen bei mir von limited editions immer nur sachen in den einkaufskorb, die entweder schön aussehen, mir wirklich gefallen oder die ich brauche :)
    deine lieblingsdinge aus LEs gefallen mir gut, manche davon hätte ich aber nicht gekauft, weil ich einfach schon z.b. zu viele nagellacke besitze (um die 100...)
    das mit den beiden tönen von dior gefällt mir sehr gut :)

    viele liebe grüße
    kaddi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man sich bei LEs zurückhalten kann, ist das sehr gut. Wie gesagt, ich musste das lang lernen.

      Löschen
  3. der tattoostift ist ja cool. von dem habe ich nie was mitbekommen. :D schade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist bestimmt schon 2 oder 3 Sommer alt.

      Löschen
  4. Den Stift von essence mit dem Sternchen habe ich auch und ich liebe ihn! Sternchen kann man immer mal brauchen :D Das Bronzer Blush Duo Teil von Dior gehört ebenfalls zu meinen Favoriten. Einfach ein Traum!

    AntwortenLöschen