7. Januar 2013

Neue essie-Lacke

v.l.n.r.: play date / carry on / bobbing for baubles / cocktail bling / all tied up

Als ich heute so durch den Müller geschlendert bin, um eine neue Mascara zu kaufen, fiel mir auf dem Weg zur Kasse dieser essie-Aufsteller auf. Völlig unscheinbar zwischen dem ganzen anderen Kram, weit weg vom eigentlich essie-Display.

Das Herzchen hüpft, die Augen werden groß, die Hände sind bereit alles zu greifen, was sie fassen können. Aber keine Panik, der Aufsteller ist noch komplett voll. Dabei wusste ich gar nichts von einer neuen Edition.

Ein Blick auf die Farben und Namen verriet einem Kenner wie mir aber sofort, dass es sich hier um einzelne Lacke aus älteren LEs handelt.
Die 2 dunklen Lacke hatte ich wirklich schon in den Einkaufskorb gepackt, habe mir dann aber doch noch mein volles Nagellack in Erinnerung rufen und mich zusammenreißen können.

Und gerade habe ich bei Polish Chest gelesen, dass es auch gar keinen Grund für Kurzschlussreaktionen gibt, denn essie plant einen kleinen Sortimentswechsel. 5 Lacke gehen raus und diese 5 kommen neu rein. Wer also schon immer mal scharf auf "cocktail bling" war, hat jetzt viel Zeit sich zu entscheiden.

Vielleicht werde ich "jag u are" noch kaufen, bevor es aus dem Sortiment geht, da ich noch kein klassiches Rot von essie besitze (dafür von anderen Marken) und dieser Lack oder "too too hot" immer in der engeren Auswahl standen.

Werdet ihr noch bei einem der Auslaufmodelle zuschlagen?

Kommentare:

  1. Ui, den Aufsteller muss ich heute gleich mal im Müller suchen. Gut, dass die immer so fix sind. Ich mag Bobbing for Baubles und Carry On haben *_*

    AntwortenLöschen
  2. Der Fliederfarbene Lack gefällt mir richtig gut! Habe noch gaar keinen einzigen essie-lack, weil die mir immer zu teuer waren. Muss ich dringend mal nachholen!
    Schau doch auch mal bei mir vorbei:
    kaddigalaktisch.blogspot.de

    Liebe Grüße
    Kaddi ♥

    AntwortenLöschen