31. Januar 2013

Monatsfavoriten #3: Januar 2013

Auch diesen Monat habe ich wieder Lust auf einen Favoritenpost. Ist ja durchaus eine Kategorie, die auch ich gern lese. Also, los geht's

 
Da ich wieder mit regelmäßigem Sport angefangen habe, kommt auch das Sportschminktäschchen wieder zum Einsatz. Darin befindet sich schon seit langem die Catrice Foundation, die ja nun leider aus dem Sortiment genommen wurde. Für mich völlig unverständlich, da das wirklich eine der besten Drogeriefoundations für blasse Nasen ist/war.

Da ich am Anfang diesen Monats auf Grund meiner Depotaktion wieder verstärkt dunklen Lidschatten getragen habe, kam mir der Maybelline Lippenstift Color Sensational in der Farbe "Choco Cream" sehr gelegen. Meine Lippen sind von Natur sehr stark pigmentiert und so muss ich im Zweifelsfall gegen die Farbe ankämpfen. Dieser Lippenstift fühlt sich schön pflegend an und setzt sich nicht so sehr in den Fältchen ab, wie die meisten "Concealerfarben".

Ich bin ja eigentlich ein Verfechter der Artdeco All in One Mascara, habe aber schon soviel von der Max Factor "2000 Calorie" Mascara gehört, dass ich sie unbedingt mal probieren wollte. Vor kurzem gab es sie in meinem dm günstiger und in schönerer Verpackung zu erwerben, da habe ich zugeschlagen. Und ich muss sagen, dass mir diese Mascara sehr gut gefällt. Macht schönes Volumen und bröselt nicht. Mal sehen, ob ich langfristig damit zurecht komme.


Das Clarins Lotus Gesichtsöl habe ich schon seit ein paar Monaten und benutze es seither regelmäßig. Es ist wahnsinnig ergiebig und pflegt die Haut vor allem bei diesem nasskalten Wetter gut. Meist mische ich das Öl abends unter meine Gesichtspflege oder verteile es am Wochenende auch mal solo als Extrapflege auf dem Gesicht.

Den Deep Sleep Lavendel Roll-On habe ich durch Zufall entdeckt und musste ihn einfach haben. Lavendel ist super vor dem Zubettgehen. Ich habe noch ein Lavendelöl und mein Lavendel-Kopfkissenspray. Ich gehe kurz vor dem Schlafengehen damit über die Schläfen und die Handgelenke. Ob es hilft, sei dahingestellt, aber eine schöne Tradition ist es und auf keinen Fall schlecht.

Was für ein gehyptes Produkt. Als ich es im Sommer das erste Mal in der Apotheke "gerochen" habe, musste ich nur husten. Irgendwann habe ich dem Hype nachgegeben und es mir doch gekauft. Mittlerweile bin ich süchtig nach dem Caudalie Eau de Beauté. Diese Flasche ist schon fast leer und in meiner Handtasche habe ich noch ein kleine Flasche, die nur noch halb voll ist. Ich benutze es daheim gern vor der Creme und auf Arbeit, wenn ich nach stundenlangem In-die-Röhre-schauen einen Moment der Tiefenentspannung brauche. Ein paar Spritzer davon, 10 Sekunden die Augen schließen und die ätherischen Öle ihres Amtes walten lassen und schon entspannen sich die Gesichtszüge. Meine Kollegin wirft sich dann immer in den Sprühnebel um mich herum, um auch etwas davon abzubekommen! ;-)


Wangenmäßig habe ich diesen Monat keine neuen Hügel erklommen.
Ganz im Gegenteil habe ich einen uralten p2-Creme Blush aus der Geisha-LE wieder rausgekramt. Das ist ein schöner schimmriger pfirsichfarbener Blush, an dem ich mich seit langem mal wieder sehr erfreut habe.
Auch als Lidschatten macht er sich farblich sehr schön. Aber bitte nur mit Base!

Und dann noch ein All Time Favourite, der Benefit Hoola Bronzer. Mein Freund hat ihn mir vor ca. 1 Jahr geschenkt und gestern habe ich endlich das Pfännchen erreicht! Juhuuuu! Aufbrauchen macht so Spaß. Man sieht einfach, dass Dinge geliebt werden! Einfach ein tolles Produkt und als Geschenk auch noch emotional wertvoll.


Meine Haare sind endlich wieder lang genug, um das Duttkissen zu benutzen und das habe ich diesen Monat ausführlich getan. Ich freue mich schon auf weitere Dutt-Tage! :-)

Meine neue Lieblingskörpercreme ist die Body Butter von Rituals in der Geruchsrichtung Feige. Ich mag den Geruch unglaublich gern und die Creme ist ganz zart, zieht einigermaßen schnell ein (schneller als die TBS Body Butters) und ist von der Konsistenz her schön cremig-moussig.
Nur die Verpackung finde ich ehrlich gesagt etwas hässlich.



Und zum Abschluss noch 2 Random-Favourites, beide von Urban Outfitters.
Der kleine Herzring hat mich sofort angelacht und das obwohl ich eher auf große Ringe stehe. Aber er ist einfach zu süß und seltsamerweise werde ich häufiger auf meinen Ring angesprochen, als bei den meisten größeren Ringen.

Meine neuen Hausschuhe. Krasses Muster und daheim gern mit Leo-Socken gepaart! So könnte ich glatt die nächste Bad Taste Party stürmen, haha! ;-)
Sie sind innen mit Kunstfell ausgekleidet und einfach wunderbar zu tragen. Mein Freund war nur froh, dass es endlich ein paar Schuhe geschafft haben die siffigen Hello Kitty-Latschen zu ersetzen!

Schaut ihr euch diese Favoriten-Posts genauso gern an, wie ich?

Kommentare:

  1. Also, ich mag Favoriten Posts auch sehr gern :)
    An dem Caudalie Eau de Beauté muss ich auch mal riechen, wenn ich in der Apotheke bin. Klingt auf alle Fälle sehr interessant!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, am Anfang ist es sehr gewöhnungsbedürftig. Aber einmal dran gewöhnt, kann man sich schlecht wieder entwöhnen! ;-)

      Löschen
  2. Die Hausschuhe sind der Burner und haben mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert :)

    AntwortenLöschen
  3. Habe mir gerade von Caudalie das Mizellenwasser gekauft. Das Sprühzeug habe ich auch, und den Geruch fand ich anfangs auch ziemlich krass, aber man gewöhnt sich an fast alles ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Bioderma. Noch ein Mizellenwasser brauche ich nicht.

      Löschen
  4. den hooler bronzer haben ich auch wieder in meinen favorites! es ist halt ein all-time-favorite:)

    AntwortenLöschen
  5. Von wo ist denn der Ring? Der ist wirklich niedlich mit dem Herz!!!

    Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich dich wirklich OFT (!!!) gegoogelt habe in den letzten Jahren. Irgendwie finde ich es teilweise schade, wie das Bloggen in den letzten Jahren die Wendung genommen hat. Waren es am Anfang nur perösnliche Blogs, geht's mehr um mehr um Konsum, Events, gratis Produkte... bei mir ja auch. Und hatte man früher noch wirklichen Bezug zu den Lesren, komme ich heute gar nimmer nach Kommentar zu beantworten. Echt schade...

    Deswegen wollte ich ein paar "alte Blogger" wiederfinden, hab dich aber nie gefunden und irgendwann aufgegeben, da du ja auch ganz aufhören wolltest. Fand ich echt schade, genauso wie bei 3-4 anderen Bloggerinen. Umso erstaunter bin ich natürlich, dass du jetzt zurück bist!!! (Und lustigerweise zum gleichen Zeitpunkt noch ne ehemalige Lieblinsgbloggerin... ) Find's nur ein bissi schade, dass du nicht eher Bescheid gesagt hast... Ein "Hallo hier bin ich" schadet ja nicht. ;-) Werde jetzt wieder häufiger vorbeischauen, sofern es meine Zeit zulässt... :-)

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Ring ist von Urban Outfitters, auch recht aktuell.

      Ja, das mit dem Bloggen ist so eine Sache. Ich war die ganze Zeit passiv dabei. Die Themen "Modde und Kosmetik" haben mich nie losgelassen. Das interessiert mich einfach. Allerdings hat sich bei mir in den letzten 2 Jahren einiges geändert. Mich hat es im nachhinein total gestört, dass ich in dem Jahr, das ich gebloggt habe, soviel Zeug angehäuft habe, Klamotten, Schmuck, wie auch Kosmetik (aber alles selbst bezahlt). Als ich nach der Trennung ausziehen musste, ist mir bewusst geworden wie viele ich Kisten ich mit Krempel fülle, der mir eigentlich nichts bedeutet. Ich habe über die Hälfte meiner Klamotten, fast den ganzen Schmuck, die 1000 Taschen und Schuhe auf dem Flohmarkt verkauft. Das war so befreiend.
      Bei Makeup und Nagellacken war ich genauso radikal. Ein Kollege hat eine Pfadfindergruppe und für die Mädels war es wie Weihnachten, als ich mit einer ganzen Kiste voll Lidschatten, Lacken und Co ankam.

      Ich habe mir geschworen nie wieder in diesen krassen Konsum zu verfallen. Trotzdemwollte ich irgendwann mein hobby wieder teilen, weil ich das in meinem Freundeskreis einfach nicht kann.

      Bei meinem letzten Blog hat mich letztendlich das ganze Private den Kopf/Blog gekostet. Da waren zig Bilder von mir im Internet und ich hatte Angst, dass mein Ex es öffentlich macht. Und falls nicht das, wollte ich trotzdem nicht, dass er weiter mitliest. Also war auch hier meine Entscheidung wieder radikal.

      Und jetzt musste ich erst mal meinen Weg finden, eine Mischung zwischen interessant,aber nicht zu persönlich (vor allem, was die Fotos angeht.
      Und was den Konsum angeht, bin ich mittlerweile gefestigter, kein Schlachten mehr, keine LEs, keine großen H&M-Pakete. Ich habe mir auch geschworen keine Einkäufe zu posten, auch wenn ich selbst das gern lese. Aber man kann nicht leugnen, dass es andere zum Kaufen animiert.

      Sei mir nicht böse, ich musste meinen Weg einfach erst wieder für mich ausmachen. Es wäre doch auch doof gewesen, sich zu melden und 2 Monate später weg zu sein.

      Löschen
  6. der ring ist wunderschön! hab mir gerade im urban outfitters sale so einen ähnlichen gekauft, nur mit peace-symbol. zur zeit stehe ich total auf ganz dünne, filigrane ringe! xo j. von Stereo|typically Me

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, ich habe noch den vollen Preis gezahlt.

      Löschen
  7. Ich habe die Catrice-Foundation auch erst im Januar aufgrund der Reduzierung für mich entdeckt und mir insgesamt 3 Fläschchen gesichert. Selbst meine MAC Studio Fix hat sie abgelöst ;)
    Catrice schneidet sich durch die Auslistung der IM wirklich ins eigene Fleisch...

    Liebe Grüße,
    Miss Zimt
    www.cupofbeautea.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du es klug gemacht. Als ich das mitbekommen habe, war die hellste Nuance schon überall weg.
      Und jetzt habe ich mitbekommen, dass sie auch die Lidschattenbase rausgenommen haben. Jetzt gibt es die bei Catrice auch nur noch im Pöttchen. Traurig!

      Löschen
  8. Ich freue mich schon drauf, wenn meine Haare wieder so lang sind, dass ich Dutt tragen kann :)

    AntwortenLöschen